Montag, 28. Juli 2014

{Schneller als gedacht!}

 
 
 
Hallo meine Lieben!
 
Ich kann's kaum glauben...
 
Es ging ratzfatz und schon sind die tollen {Lampen} von {Heico} da!
Ich musste das Paket richtiggehend verteidigen...
Die Kinder die grad da waren,
hätten sich nämlich allesamt eine Lampe geschnappt :-).
 
Was beweist,
dass sie bei Kindern sehr gut ankommen.
 
Ganz unter uns gesagt,
hab ich daran natürlich nie gezweifelt :-).
 
Meine Tochter konnte sich bisher noch für kein Model entscheiden.
Ihr gefällt der Hase sehr gut.
Aber auch ein Pilz wäre schön und bei der Farbauswahl
fällt es nicht gerade leicht sich festzulegen.
 
So... das waren die {bella-casa} News des heutigen Tages.
 
Ich wünsche euch einen prächtigen Wochenstart.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 
 
 


Donnerstag, 24. Juli 2014

{funkel-funkel}



 


Hallo ihr Lieben
 
Vielen Dank für all die lieben Nachrichten, die ihr mir
zu den Wohntraumposts geschrieben habt.
 
Das Interesse daran schien sehr gross, deshalb überlege ich mir,
so was nach Möglichkeit wieder mal zu machen :-).
 
Heute hab ich euch gute Neuigkeiten zu eurem eigenen Wohntraum!
Heico liefert nämlich wunderschöne Lampen fürs Kinderzimmer.
Ich kann es kaum erwarten sie in den {Shop} zu stellen :-).

NEU gibt es die Pilze auch in den Trendfarben Gold-Silber-Kupfer!

Sie sind ein richtiger Hingucker!

Sodele...

Das war's für heute.

Geniesst vorerst mal den heiteren Sonnenschein :-).

Herzlichst
Melanie





Heico findet ihr demnächst bei {bella-casa.ch}!





 


Mittwoch, 23. Juli 2014

{Wohntraum N° 9}

 
 
 
 
Hallo meine Lieben
 
Heute kommen wir zum grossen Finale ;-). 
Ich darf euch {Léonies} wunderschöne Küche zeigen!!!
 
 
 
 
 
 
 
 
Na... was sagt ihr dazu?
Also ich würde hier sofort einziehen ;-)!
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Küche ist vom Möbelschweden.
D'Chästli haben Léonie und ihr Mann selbst zusammengebaut
und die Küche dann vom Schreiner fertig montieren lassen.
So hat dann zum Schluss alles primafein gepasst.
 
Da kann man ja mächtig stolz sein drauf!
Sind ja schon "cheibe vell Chästli ond Schublädli"!!!
 
 
Mich würde ja schon das blanke Grauen packen, wenn ich nur daran denke ;-).
 
 
 
 
 
 
 
 
Hier noch ein paar letzte Bildli vom Eingangsbereich.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Und noch einen letzten Blick zurück...
"Seufz".
 
Ist der Eingang nicht wunderschön?!
 
 
Liebe Léonie
 
An dieser Stelle nochmals meinen allerherzlichsten Dank,
 dass du meiner Freundin und mir so bereitwillig die Tür geöffnet hast
(*natürlich war der Besuch vorher abgesprochen).
 
Es war wie ein Tag Ferien bei dir.
Sozusagen Wellness fürs Auge ;-).
 
Ich wünsche dir und deiner Familie eine wundervolle Zeit
und unzählige glückliche und reiche Stunden in eurem schönen Zuhause.
 
Du bist eine wunderbare Frau und Mutter
die mich sehr beeindruckt.
Für deine kostbare Aufgabe
und deinen täglich/nächtlichen Einsätze
wünsche ich dir viel Leichtigkeit und Kraft.
 
Aber wie man sieht, scheinst du ja auch ohne Ovi
endlos Energie zu haben ;-)!!!
 
Herzlichst
Melanie





Wenn ihr mehr über Léonies Alltag
und ihren wunderbaren Blog erfahren wollt
dann geht's {hier} lang!

*Anmerkung der Redaktion ;-).





Liebe Leser/innen

Ich möchte euch an dieser Stelle mal wieder ganz doll Danke sagen
für all die vielen lieben Kommentare, die ihr immer wieder da lasst.
Bei mir geht kein einziges Wort verloren!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht
unglaublich :-).

DANKESCHÖN!





 

Montag, 21. Juli 2014

{Wohntraum N° 8}

 
 
 
 
Hallo meine Lieben

Heute zeige ich euch das Zimmer des jüngsten Villa Jenal Sprösslings!
Ursprünglich war da ein Arbeitszimmer geplant...

Aber es gab ein kleines Menschlein,
dass einfach noch fehlte!
Und das "Gott sei dank" noch in die Familie Jenal
geboren wurde, um die Familie komplett zu machen :-).

Und so wurde aus dem Arbeitszimmer ein wundervolles Babyzimmer!

Bestimmt wäre ein Arbeitszimmer sehr schön geworden...
Weil alles was Léonie einrichtet sehr hübsch wird!
Aber ein Babyzimmer ist dann doch nochmal was ganz besonders schönes.

Weil keine Arbeit so wertvoll ist,
wie die,
Kinder grosszuziehen!



 

 
 
 
 
Ich liebe diese Serie vom Möbelschweden!
Eine günstige Lösung und doch wunderschön.
 
 
 
 
 
 
 
 
Das neutrale grau kombiniert mit frischem grün und türkis
sieht frech aus und macht gute Laune :-).
 
Wie würdet/habt ihr euer Babyzimmer eingerichtet?
 
Demnächst folgt der letzte Post meiner Wohnreportage aus Léonies Traumhaus.
Und in diesem Post bekommt ihr dann auch endlich die Küche zu sehen!
Versprochen ;-)!!!
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

Sonntag, 20. Juli 2014

{Wohntraum N° 7}

 
 
 
 
Hallo und guten Sonntag!
 
Heute bekommt ihr ein paar Bilder aus einem tollen Bubenzimmer zu sehen.
Die Kiste gefällt mir unglaublich gut!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aber auch das Regal mit dem hübschen Pferdele und den Plüschtieren
drauf ist sehr hübsch.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ganz begeistert war ich auch über die kleinen Trommeln,
die angeblich nicht nur als Deckoobjekte dienen,
sondern auch wirklich funktionstüchtig sind!
 
 
 
 
 
 
 
Der Betthimmel vom Möbelschweden macht sich auch super
in der Kuschel- und Leseecke!
 
Den selben hab ich schon mal für eine Zirkusgeburtstagsparty verwendet :-).
 
Alles in allem doch einfach ein Traum von einem Bubenzimmer!
Da würden sich meine Kinder auch sehr wohl darin fühlen.
 
Ich wünsche euch einen wundervollen und gelungenen Sonntag.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Donnerstag, 17. Juli 2014

{Wohntraum N° 6}

 
 
 
 
Aber hallooooo...
 
Das ist ja mal ein wunderbares erwachen!!!
Den Schlaf aus den Augen gerieben und Blick ins Grüne!
 
Ich würde glatt glauben, ich träumte noch ;-).
Wooaaaa...
 
Umgeben von wunderschönen Bäumen...
Ich kann das Vogelgezwitscher hören.
Ihr auch?
 
Es gibt doch kein schöneres erwachen,
als von ein paar warmen Sonnenstrahlen gekitzelt zu werden
und gleichzeitig dem Gesang der Vögel lauschen zu dürfen!
 
Es Gipfeli und en Kaffi am Bett...
 
Ist natürlich auch ganz schön,
aber dieser Ausblick ist konkurenzlos!!!
 
 
 
 
 
 
 
 
In Schwedenhäusern ist oft eine offene Galerie oder ein halb offenes Zimmer üblich.
Ein gemütlicher Rückzugsort, falls das Wohnzimmer gerade voller Gäste ist
und man ungestört sein möchte.
 
Léonie und ihr Mann, haben diesen Raum umgenutzt und mit einer Tür versehen.
Ich hätte es wohl genau so gemacht!
 
*Schmacht-schmelz-schwärm*

 
 
 
 
 
 
 
 
Hmmm... bei so einem Schlafzimmer
würde ich bestimmt schon früh abends zu Bett gehen!
Trotzdem würden mich morgens
wahrscheinlich keine zehn Pferde aus dem Bett bringen ;-)!!!
 
Aber zur Zeit bleiben mir nur die Tagträume...
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 

 
 
 
 
 
 

Mittwoch, 16. Juli 2014

{Sommergrüessli}

 
 
 
 
Hallo zäme!
 
Heute gibt es einen kleinen Gruss aus meinem Onlinelädeli {bella-casa}.
 
Wir erwarten demnächst ganz tolle Produkte von Ib Laursen
und auch Bloomingville sollte uns bald mal beehren.
 
Dafür muss natürlich Platz geschafft werden
und obwohl ich am liebsten alles horten würde...
 
Gibt es nun einen {Sommersale} für euch!!!
 
Die Temperaturen passen ja allmählich wieder dazu.
Zum Sommer meine ich natürlich ;-)!
 
Also geniesst die kommenden Tage...
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 
 
 


Dienstag, 15. Juli 2014

{Wohntraum N° 5}

 
 
 
 
Halloooo...
 
Und weiter geht's mit Léonies Wohntraum :-)!
 
Heute ist das Mädchenzimmer an der Reihe.
Ein Traum in Rosa.
 
Wie es sich für kleine Prinzessinnen eben gehört ;-).
 
 
 
 
 
 
 
 
Upppsss... was ist denn das?
Da hat sich doch ein kleiner Knirps unter dem Zirkuszelt versteckt ;-).
 
 
 
 









 
 
 
 
Ich liebe diesen Einrichtungsstil! Es passt einfach alles zusammen
und selbst herumstehende Spielsachen wirken nicht unordentlich,
sondern runden das Gesamtbild ab und sind sehr dekorativ.
 
 
 
 








 
 
 
 
Leider vergas ich, die Vorhänge besser ins Bild zu setzen.
Die sind nämlich ebenfalls sehr hübsch und von der Dame des Hauses selbst genäht!
 
Gibt's nicht - gibt's nicht.
Selbst ist die Frau!!!
Wenn man das passende nicht findet,
wird es kurzerhand selbst genäht, gezimmert, gemalt...
 
Ich bin da leider nicht so mutig.
Um so mehr staune ich, wenn andere das können.
 
Es folgen noch ein paar Runden...
Aber zu viel des Guten ist ungesund.
Deshalb vertagen wir diese Einblicke.
 
Kleine Happen sind verträglicher.
Man Frau muss ja alles verdauen und auf sich wirken lassen können ;-).
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

Montag, 14. Juli 2014

{Farbenfrohe Neuigkeiten}

 
 
 
 
Hallo meine Lieben
 
und einen guten Morgen wünsch ich euch!
Für unsere nördlichen Nachbarn ist es ja ein besonders schönes erwachen heute ;-).
 
Winke-winke nach hüben und drüben und herzlichen Glückwunsch zum Weltmeistertitel!!!
 
Wer hätte das gedacht?!?
Ich hab ja vor WM Beginn auf ein Finale zwischen Brasilien-Argentinien getippt.
Der Sieger sollte eigentlich Argentinien sein...
 
Tja... so spielt das Leben :-).
Ganz so falsch lag ich ja dann doch nicht.
Argentinien stand tatsächlich im Finale...
 
Aber eben... man sollte halt nicht nur rum stehen sondern
die Beine in die Hand nehmen und das runde Leder in der Kiste versenken ;-)!
 
Aber eigentlich wollte ich euch ganz was anderes erzählen.
Zurück aus den Ferien stand nämlich
ein gigantisches Paket aus Dänemark vor unserer Tür!
 
Uiiiii... was hab ich mich gefreut...
{Sebra} ist nämlich ins Haus gepurzelt!
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu findet ihr in meinem {Onlinelädeli}
herzallerliebste Spielsachen aus Holz und Stoff.
Ich bin so was von verliebt in diese hübschen Sachen.
Was gäb ich darum nochmals Kind zu sein ;-)?!
 
So... dass war's für heute.
Ende der Durchsage!
 
Demnächst folgt die Fortsetzung von Léonies Wohntraum.
 
Ich wünsche euch eine prima-fein-kunter-bunt-lustig-fröhliche Woche.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 
 
 

Samstag, 12. Juli 2014

{Wohntraum N° 4}

 
 
 
 
Hallo meine Lieben
 
Eine Woche kann unendlich lang sein,
wenn man die Ferien bei strömendem Regen
in einem kleinen Bungalow am See verbringt!
 
Wir haben bis zum Umfallen Brändi Dog gespielt :-).
Zum Schluss waren unsere Kinder so gut,
dass wir lieber nicht mehr gegen sie antraten.
 
Verlieren kann frustrierend sein ;-).
 
Es wurde gezeichnet und gemalt,
das Schwimmbad besucht
und statt eines Besuches im Ballenberg,
haben unsere Kinder sich Heidi auf DVD angesehen.
So kam dann doch noch ein wenig Alpenfeeling auf ;-)!
 
Gott sei dank lachte wenigstens die ersten zwei Ferientage
die Sonne vom Himmel.
Die Kinder kamen so doch noch dazu,
wenigstens einmal im Brienzersee zu plantschen.
 
Den 9. Geburtstag durfte unsere Tochter auch noch
bei strahlendem Sonnenschein geniessen.
Ein paar Bilder dazu gibt es vielleicht
in einem späteren Post.
 
 
Heute geht es nämlich endlich weiter mit Léonies Wohntraum!
 
Wenn man die Treppe hoch kommt,
begegnet man einer bezaubernden Hasendame,
die brav auf einer hübschen Holzbank höcklet
und jeden herzlich Willkommen heisst.



 
 
 
 
 
Ohhh... wie ich Maileg liebe!
Am liebsten hätte ich die Hasendame gleich mitgenommen
aber sie zieht es vor,
 von vier kleinen Kindern umgeben
in diesem schmucken Häuschen zu leben.
 
Was soll ich da sagen...
Mir ginge es ebenso ;-)!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Einen Rundumblick ins weltallerschönste Badezimmer!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wollt ihr mehr sehen?
Es gibt nämlich noch ein paar sehr hübsche Schlafzimmer
und wie versprochen folgt natürlich auch noch die Küche :-)!
 
Ich wünsche euch ein gemütliches Wochenende.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
Ps: Die Gwundernase auf dem Bild N° 5 bin nicht ich ;-)!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Freitag, 4. Juli 2014

{Wohntraum N° 3}

 
 
 
 
Und weiter geht's mit dem ersten Kinderzimmer.
Gestern sind wir ja ein bisschen abgeschweift.
Es war schön mit euch zu plaudern und mit Gleichgesinnten
auszutauschen. Manchmal braucht es einfach auch solche Themen.
Ich mag es nämlich gar nicht, wenn alles oberflächlich ist.
 
Es ist schön zu sehen, dass man nicht alleine ist.
Aber dass gleich so viele Kommentare kommen, damit hatte ich nicht gerechnet :-).
 
Heute darf ich euch das Zimmer des ältesten Kindes zeigen.
 
Auch hier war ich absolut begeistert.
Alles ist harmonisch abgestimmt...
 
Was mir auch sehr gefällt sind die Lichtdurchfluteten Zimmer.
die in Schwedenhäusern üblich sind.

Es gibt unglaublich viele Fenster
die meist grösser als hierzulande üblich sind.
 
 
Viel zu sagen brauch ich auch diesmal nicht.
Hier lässt es sich leben :-).
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
Und hier noch einen kleinen Einblick ins Gäste WC im Parterre.
Eine Dusche in der Nähe des Eingangs ist sehr praktisch,
wenn vier Paar Sandfüsschen abgespritzt werden sollen :-).
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Im Ganzen Haus wurde ein sehr schöner Holzboden verlegt.
Das lässt auch die Bäder sehr heimelig wirken.
 
Fortsetzung folgt...
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 
 
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...